Praxis für Psychotherapie Stimpfle Eichstätt Sie sind hier: Supervision  
Startseite
Therapie
Verhaltenstherapie
Hypnose
Familientherapie
Supervision
SMOKEX®
Fortbildung
Praxisteam
Leitlinien
Links
Therapiethemen
Vor-Sätze
Zu guter Letzt
Videos
Impressum
Datenschutzerklärung
So finden Sie uns ...
Kontakt

SUPERVISION

Supervision

Die Reflektion professionellen Tuns, beruflicher Rollen und Identitäten, sowie das Bearbeiten eigener offener Themen ist heute ein wertvolles Qualitätsinstrument in allen sozialen Berufen. Dies kann im Team, in einer Gruppe oder Einzeln geschehen. Im wesentlichen geht es darum, die berufliche Handlungsfähigkeit zu gestalten. Das Finden sinnerfüllender kraftschöpfender Mittigkeit und das stärkende Erweitern der eigenen Kompetenz steht dabei im Vordergrund, um erschöpfende Phänomenen wie Burnout, innere Kündigung, Perfektionismus und Perfektionswahn zu überwinden. Grundlage des Vorgehens ist eine hypno-systemische lösungs-, ressourcen und kompetenzorientierte Sichtweise. Dabei kann es auch um die Reflexion einer Leitungsrolle gehen, vor dem Hintergrund eine optimalere Balance zwischen Herausforderungen einerseits und Ressourcen andererseits zu finden, um Stress zu reduzieren etwa durch konstruktiven Umgang mit gegebenen Restriktionen und wertschätzende Annahme von Ambivalenzen.

Peter Stimpfle ist als Supervisor beim Institut für Verhaltenstherapie und Sexuologie Nürnberg (IVS-Nürnberg) als Supervisor für die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten bzw. zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zugelassen.




 

Carpe Diem - Geniesse - nutze - den Tag! Carpe Diem - Foto: Peter B. Stimpfle

 

Peter Stimpfle ist bei der Bayerischen Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PTK Bayern) als Dozent, Supervisor und Selbsterfahrungsleiter akkreditiert.